27.04. FLÄCHE SUCHT SOLAWI – Infoveranstaltung zur Gründung einer Solidarischen Landwirtschaft in Mittelsachsen

online

Die Solidarische Landwirtschaft (SoLawi) ist ein innovatives Modell für eine zukunftsfähige, regionale Nahrungsmittelversorgung. Während Verbraucher:innen ganzjährig mit gutem Essen versorgt werden, verschafft diese Art der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft landwirtschaftlichen Betrieben Planungssicherheit & faire Löhne. Diese Einschätzung teilt auch die Agraset Agrargenossenschaft eG in Sachsen, weshalb sie Flächen an eine SoLawi abgeben möchte. Dafür braucht es engagierte Gärtner:innen […]

Saatgut und das Recht auf Nachbau – Vom Konzern zurück in bäuerliche Hände

online

19 Uhr, Online, im Rahmen der agrarpolitischen Fortbildungsreihe Referent:innen: Georg Janssen (Bundes-Geschäftsführer der AbL und Vorsitzender der IG Nachbau), Karsten Ellenberg (Kartoffelzüchter, Retter der Sorte Linda),  Susanne Gura (Vorsitzende des Dachverbands der Nutzpflanzen) Das Recht auf den Nachbau des verwendeten Saatguts und die Zucht von Kultursorten, die an den eigenen Betrieb angepasst sind – das […]

30.04. WORKSHOP Erste Schritte zur Solidarischen Landwirtschaft / GÖRLITZ

online

EINLADUNG ZUM WORKSHOP / Bitte Anmeldung beachten! Welche Chancen bietet SoLawi mir als Landwirtin oder Verbraucherin? Wie nachhaltig ist dieses Konzept? Wie sehen erste Schritte zur Gründung einer SoLawi oder Betriebsumstellung aus? Welche Rolle spielen die Verbraucher und was kann ich als Verbraucher tun? Wie können wir Solidarische Landwirtschaft in unserer Region etablieren? PROGRAMM (Änderungen […]

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) – zwischen Bürokratie und Hebel zur Veränderung

online

19 Uhr, Online, im Rahmen der agrarpolitischen Fortbildungsreihe Referent: Phillip Brändle (Referent für Agrarpolitik bei der AbL) 5 Milliarden Euro erhält Deutschland jährlich von der EU zur Weitergabe an die landwirtschaftlichen Betriebe. Nach welchen Grundsätzen dieses Geld verteilt wird, ist essentiell für das Gelingen einer Agrarwende und für die Zukunft der bäuerlichen Betriebe in Deutschland. […]

Strukturabend des Ernährungsrat Leipzig e.V. – Teil I „Positionierung zu nachhaltiger Landwirtschaft“

Haus 4 im Robert-Koch-Park, Nikolai-Rumjanzew-Straße 100, 04209 Leipzig

Strukturabend zum Thema: „Positionierung zu nachhaltiger Landwirtschaft“ Am 16. Mai um 18:00 Uhr findet unsere gemeinsame Erarbeitung der Positionierung mit Forderungen zum Thema: „Was ist nachhaltige Landwirtschaft für den Ernährungsrat Leipzig?“ statt. In der Abendveranstaltung werden wir zunächst einen wissenschaftlichen Input durch die AG Forschung erhalten. Im Anschluss werden wir diskutieren und erste Textpassagen schreiben. […]

Der Kampf um den Boden – Lebensgrundlage statt Kapitalanlage: Betriebliche und politische Ansätze für bäuerlichen Landbesitz

online

19 Uhr, Online, im Rahmen der agrarpolitischen Fortbildungsreihe Referent:innen: Gesine Langlotz (Existenzgründerin, junge AbL), Reiko Wöllert (stellv. Vorsitzender der AbL), Claudia Gerster (AbL Sachsen-Anhalt) Der Bodenmarkt in Ostdeutschland hat einiges gemein mit dem Wohnungsmarkt in Berlin oder München. Immer mehr Land gehört immer weniger Menschen. Während Konzerne mal eben 6000 Hektar auf einen Schlag kaufen, […]

Gemeinwohlverpachtung: Staats- und Kirchenland in Bäuerinnen- und Bauernhand

online

Referent:innen: Ralf Demmerle ( AbL Mitteldeutschland, NABU FAIRpachten), Anne Neuber (AbL Mitteldeutschland), N.N. Nur etwa 40 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche in Deutschland ist im Eigentum der Landwirt:innen. Ein Großteil der Flächen ist somit im Eigentum von Personen und Institutionen, die diese an landwirtschaftliche Betriebe verpachten. Über die Auswahl der Pächter:innen haben sie ein sehr machtvolles […]

Strukturabend des Ernährungsrat Leipzig e.V. – Teil II „Gutes Essen für Alle“

Haus 4 im Robert-Koch-Park, Nikolai-Rumjanzew-Straße 100, 04209 Leipzig

Strukturabend zum Thema „Gutes Essen für Alle“ Die Veranstaltung zum zweiten Thema, „Gutes Essen für Alle“, wird am 7. Juni ab 18:00 Uhr stattfinden! Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie gutes, nachhaltiges Essen für wirklich alle zugänglich und erschwinglich werden kann und Landwirt*innen dabei gleichzeitig einen fairen Lohn für ihre Arbeit bekommen. Die Veranstaltung […]

Öko-Feldtage

Villmar / Hessen

Die dritten Öko-Feldtage finden vom 28. bis 30. Juni 2022 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar statt. Der Gladbacherhof ist Lehr- und Versuchsbetrieb der Justus-Liebig-Universität Gießen. Die FiBL Projekte GmbH hält an den Planungen fest und schafft mit geeigneten Hygienekonzepten sichere Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Durchführung der Öko-Feldtage. Ein Sicherheits- und Hygienekonzept entzerrt die […]

09.07. SoLawi in der Praxis – Einladung zur Acker- und Betriebsführung / Raum Dresden

Radebeul / Dresden

9. Juli 2022, 10-18 Uhr, deinHof e.V. in Radebeul/Dresden 23. Juli 2022, 10-18 Uhr, Gemüsekooperative Rote Beete eG, Sehlis/Taucha/Leipzig Wie geht Solidarische Landwirtschaft in der Praxis? Die SoLawi deinHof e.V. und die Gemüsekooperative Rote Beete eG versorgen ihre 160-230 Mitglieder ganzjährig mit Gemüse. Beide Betriebe, die sich bereits 2014 und 2011 gründeten, blicken auf langjährige […]

23.07. SoLawi in der Praxis – Einladung zur Acker- und Betriebsführung / Raum Leipzig

Sehlis / Taucha

9. Juli 2022, 10-18 Uhr, deinHof e.V. in Radebeul/Dresden 23. Juli 2022, 10-18 Uhr, Gemüsekooperative Rote Beete eG, Sehlis/Taucha/Leipzig Wie geht Solidarische Landwirtschaft in der Praxis? Die SoLawi deinHof e.V. und die Gemüsekooperative Rote Beete eG versorgen ihre 160-230 Mitglieder ganzjährig mit Gemüse. Beide Betriebe, die sich bereits 2014 und 2011 gründeten, blicken auf langjährige […]

Grundlagenworkshop: Market Gardening & biointensiver Gemüsebau

SoLawi Linderei, Hauptstraße 16, 09638 Lichtenberg / OT Weigmannsdorf

Grundlagenworkshop in Theorie und Praxis am Beispiel der Solidarischen Landwirtschaft auf der Linderei Market Gardening ist eine Anbaumethode des regenerativen Gemüsebaus, die sich gut für kleine Flächen eignet. Es ermöglicht einen kostengünstigen Einstieg in das professionelle Gärtnern. Der Workshop gibt einen Einblick in die Grundlagen, Geräte und die Umsetzung des Market Gardenings. Im ersten Teil […]

Weitere Termine- und Veranstaltungshinweise

Agrarwende-Kalender von Aktion Agrar – Landwende jetzt e.V.

Kalender des Bundesnetzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V. https://www.solidarische-landwirtschaft.org/aktuelles/termine

Kalender des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Sachsen https://www.lfulg.sachsen.de/veranstaltungen.html

Terminhinweise bei AgargKoordination – Forum für internationale Agrarpolitik e.V. https://www.agrarkoordination.de/start/

Kalender des Nyéléni-Netzwerkes https://tockify.com/nyeleni/pinboard

Bundesweiter Terminkalender der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume – DVS https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/service/termine/

Kalender des CSX-Netzwerks https://gemeinschaftsgetragen.de/veranstaltungen/