Abgeerntes Feld vor Sonnenuntergang (Oschatz)

Wir sind frisch in  den Startlöchern. Am 28.8.2019 wurden wir vom Regionalverband Delitzscher Land e.V. als förderungswürdiges Leader Projekt eingestuft. Anfang Dezember werden wir unseren ersten Auftritt mit einem Infostand beim Weihnachtsmarkt in Taucha haben. Kommt vorbei zum kennen lernen!

2019 ist für uns noch hauptsächlich Aufbauphase. Für 2020 planen wir  Exkursionen, Heckenpflanzaktionen, Einmach-Seminare, Workshops, Kooperationstreffen und ein Sommer- Solawi – Camp in Taucha. Am 27.9.2019 fand das Ernte-Funk-Fest als erst eigene Veranstaltung statt.

Wir begleiten solidarisch wirtschaftende Betriebe und regionale DirektvermarkterInnen in Nordsachsen. Was für Persönlichkeiten und Herausforderungen verbergen sich hinter diesen Betrieben?  Dies erfahren Sie ab Dezember 2019 in unserem  Wissensblog.

Sie suchen regionale Produkte? Produziert von Direktvermarktern oder solidarisch wirtschaftenden Betrieben in der Umgebung Leipzigs, in Nordsachsen und im Delitzscher Land? Was heißt überhaupt solidarisch wirtschaftend? Wir wollen Ihnen den Einstieg erleichtern!

Eines unser wichtigsten Ziele als Verein ist die Förderung gemeinschaftlicher Selbst-versorgung und selbst organisierter, gesunder Ernährung. Das Konzept der solidarischen Landwirtschaft setzt genau diese Ziele praktisch um.

Wir als Verein unterstützen die Einbindung von Erzeugnissen aus der Direktvermarktung in die Vertriebswege der solidarischen Landwirtschaft. Wir arbeiten hier an gerade an einem Konzept und Leitfaden.

 

Das Projekt "Der Allmende Taucha e.V. zur Vernetzung von DirektvermarkterInnen, insbesondere von Solawis mit KonsumentInnen" wird gefördert von:

Ziel ist es lokale Wertschöpfungsketten, ökologisches Bewusstsein, Ernährungssouveränität, Partizipation an Produktionsprozessen und insbesondere die solidarische Landwirtschaft zu fördern und diese somit langfristig in der Region Delitzscher Land zu verwurzeln.

Weitere Kooperations,- und Förderpartner