Feminismus & Landwirtschaft

Hinweis: Im Frühling 2022 soll die 4. Internationale Tagung “Frauen in der Landwirtschaft” stattfinden.

Initiativen

Feministische Vernetzung in der Landwirtschaft (2020)

Audiobeiträge

Macker weg vom Acker – Frauen in der Landwirtschaft / 3-teilige Feature Serie des WDR  “Der Weg zum Traumhof” / “So ackern Frauen” / “Frauen ernähren die Welt”

Texte

The Path of Peasent and Popular Feminism in La Via Campesina (2021)

Vom Acker (2021) Beitrag im fluter-Magazin der BpB über das Bäuerinnenkollektiv LAWINE

Feminsimus und Agrarökologie: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft (2020)

PATRIARCHAT /FRAUENBEWEGUNG: Landwirtschaft aus feministischer Sicht (2020)

Sexismus und Landwirtschaft – Interview mit Inge Bell von TERRE DES FEMMES (2020)

Macker weg vom Acker – gegen Sexismus in der Landwirtschaft (2019)

Queer ackern ‒ Eine queer-feministische Perspektive auf Ernährungssouveränität (2019)

Lesbian and Queer Sudtainable Farmer Networks in the Midewest (2018)

Das Recht, Nein zu sagen. Ernährungssouveränität als feministische Strategie und Praxis. (2018)

Queerfeldein. Queer-Feministische Perspektiven auf die Bewegung für Ernährungssouveränität (2018)

“Das ist die Chefin!” (2015)

Fehlinger, J. (2014) “Teilweise waren Frauen auch Traktorist.”: Geschlechtliche Arbeitsteilung in landwirtschaftlichen Betrieben Ostdeutschlands heute – Unterschiede in der biologischen und konventionellen Bewirtschaftung. aau.at/wp-content/upl

Women of Via Campesina International Manifesto (2013)

Die Zukunft, die wir wollen – Eine feministische Perspektive (2012)

Prügl, E. (2009) ‘Does Gender Mainstreaming Work?’ doi: 10.1080/14616740902789542 (2009)

Pini, B. (2005) ‘The Third Sex: Women Leaders in Australian Agriculture’, Gender, Work and Organization, 12(1), pp. 73–88. doi: 10.1111/j.1468-0432.2005.00263.x (2005)

Prugl, E. (2004) ‘Gender Orders in German Agriculture: From the Patriarchal Welfare State to Liberal Environmentalism’, doi: 10.1111/j.1467-9523.2004.00281.x (2004)