Vernetzung

Bedarfs,- und Marktanalyse

Momentan erarbeiten wir eine Befragung, welche das Fundament für eine Bedarfsanalyse im Raum Delitzscher Land bilden wird. Ziel ist es hierbei die Ist-Situation der lokalen Ernährung und den Bedarf an partizipativen Verteilstationen im Delitzscher Land zu ermitteln. Die Bedarfsanalyse wird hier im August 2020 zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen.

Lebensmittelpunkte (partizipative Verteilstationen)

Lebensmittelpunkte oder auch partizipative Verteilstationen sind Punkte an welchen die Verbrauchergemeinschaften Lebensmittel und Produkte abholen können, welche von Direktvermarktern und solidarisch wirtschaftenden Betrieben produziert wurden. Partizipativ heißt die Verteilstationen dienen nicht nur der Abholung, sondern sind auch Orte der nachbarschaftlichen Vernetzung mit Flohmärkten, Kochworkshops, Diskussionsrunden und anderen Veranstaltungen. Welche Veranstaltungen genau geplant werden, ermitteln wir in der Bedarfsanalyse. Kern hier ist hierbei das Zusammentreffen bei der wöchentlichen Abholung der Lebensmittel. Die erste partizipative Verteilstation planen wir in Taucha, weitere sind zunächst in Rackwitz und Delitzsch geplant.

Vernetzung von Direktvermarktenden mit KonsumentInnen

Für eine lokale, gemeinschaftliche Grundversorgung braucht es Austausch, Transparenz und natürlich ansprechende Produkte der Direktvermarktenden. Im Rahmen von Veranstaltungen und regelmäßigen Sprechstunden wollen wir hier eine Plattform bieten. Das detallierte Konzept wird Anfang 2020 vorgestellt.

Menü schließen