Newsletter August 2021

Newsletter August 2021

Liebe Leser*innen,
was für ein Wetter. Nach den vergangen Dürrejahren, nun dieses Jahr so viel Regen.  Klimaschutz, ein Thema, was auch im Delitzscher Land an vielen stellen angepackt wird und zukünftig dringend mehr Aufmerksamkeit bedarf. Gegen die schockierenden Nachrichten aus den Überflutungsgebieten wirkt der Ärger über den falschen Mehltau auf den Gurkenpflanzen aufgrund des feuchtes Wetters fast lächerlich.  

Wir haben viele neue Kontakte geknüpft, einen neuen Mitarbeiter eingearbeitet und stecken in den Vorbereitungen für unsere Aktionswoche im September. Bis dahin steht noch ein ein Umzug unseres Büros innerhalb des Gebäudes an und auch ein bisschen Urlaub haben wir uns verdient. Spannend war es auf dem letzten Sommermarkt in Taucha und auch in Delitzsch hatten wir trotz Regen viele interessante Gespräche. Für Begeisterung sorgen immer wieder unsere großen Gläser mit gegrilltem und eingelegtem Gemüse der Saison. Ab und an bekommen wir auch wieder spontanen Besuch von Interessierten in unserem Büro. Das ist eine schöne Abwechslung. Hoffen wir, dass der Pandemie-Verlauf unsere geplanten Veranstaltungen nicht wieder in den digitalen Raum verschiebt.

Wir würden uns freuen Sie persönlich bei einer unserer Veranstaltungen, in der Pop-Up-Verteilstation oder einfach mal im Büro begrüßen zu dürfen.


Programm zu Aktionswoche für Regionale Ernährung 13.-19.09.2021
Für die Aktionswoche, die wir parallel zur bundesweiten Regio-Challenge unter dem Motto
„Iss was um die Ecke wächst!“ veranstalten, füllt sich so langsam das Programm. Sollten Sie noch Ideen haben oder sich an den Veranstaltungen beteiligen wollen, melden Sie sich gerne!
Aktuell sind folgende Veranstaltungen geplant -> https://aktionswoche.allmendeverein.de


Pop-Up-Verteilstationen in TAUCHA & RACKWITZ
Zwischen dem 13. und 19. September sollen an jeweils einem zentralen Ort Lebensmittel aus der Region verfügbar sein, von loser Ware, wie Getreide & Haferflocken, über Eingemachtes & Getränke bis SoLawi-Gemüse. Von der Einrichtung und Funktionsweise her, kann man sich eher eine große gemeinschaftlich verwaltete Vorratskammer als einen klassischen Lebensmittelladen vorstellen. Wir wollen uns am Prinzip einer FoodCoop orientieren und für eine Woche greifbar machen, wie eine solche organisiert werden und aussehen könnte. Wir hoffen auf großen Zuspruch und eine mögliche Verstetigung durch engagierte Verbraucher*innen. Außerdem soll der temporäre Ort zur Begegnung und zum Austausch einladen. Die Themen “Gesunde Ernährung”, “Regionale Wertschöpfung” und “Zukunftsfähige Landwirtschaft” sollen dabei im Mittelpunkt stehen, schließen aber andere Inhalte nicht aus.
Aktuell geplant sind folgende Standorte:

TAUCHA:     Ladengeschäft in der Leipziger Str. 12, Öffnungszeiten werden noch veröffentlicht
RACKWITZ:     voraussichtlich Veit‘s Backparadies, Hauptstr. 1

Sollten Sie Interesse haben sich einzubringen, melden Sie sich gerne bei uns.

Mehr Informationen:  https://verteilstation.allmendeverein.de/


Portal Regionales.Sachsen in neuer Aufmachung
Das Produzent*innen und Verbraucher*innenportal Regionales.Sachsen soll in einer neuen Aufmachung am 04.08.2021 online gehen. Wir wollen helfen das Portal mit Informationen zu Lebensmittelproduzent*innen und verarbeitende Betriebe aus der Region zu füllen. Leider gibt es aktuell keinen gute öffentlich einsehbare Übersicht.

Mehr Informationen:  https://www.regionales.sachsen.de/


Neues Projekt Innoland Sachsen
Gemeinsam mit dem Umweltforschungszentrum in Leipzig haben wir bei Mehrwert.Sachsen einen Antrag eingereicht. Dieser wurde bewilligt und so können wir gemeinsam mit weiteren Kooperationspartner*innen ab September 2021 daran arbeiten mehr über die sozial-ökologischen Vorteile von Solidarischer Landwirtschaft heraus zu finden und das Konzept in Sachsen weiter zu verbreiten.


Aronia-Ernte mit der Sterngartenodyssee / Ende August
Von 21.-23.08. sowie vom 28.-29.08. lädt die SoLawi-Initiative Sterngartenodyssee nach Bernbruch in Sachsen zur gemeinsamen Aroniaernte.  Wer mitmacht, darf die Hälfte der eigenen Ernte behalten.

Mehr Informationen:  https://sterngartenodyssee.de/index.htm?n1=3


weitere Termine
In unserem Online-Kalender haben wir einige Termin rund um die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Agrarpolitik gesammelt. Dort sind auch weitere Kalender von anderen Initiativen zu den Themenfeldern verlinkt.

Online-Kalender:  https://www.allmendeverein.de/veranstaltungen/


Allmende Taucha e.V.  / Leipziger Straße 12 / 04425 Taucha
Geschäftszeiten Montag bis Mittwoch 10-16.00Uhr / Telefon 01525 18 66 943
www.allmendeverein.de / info@allmendeverein.de

V.i.S.d.P. Allmende Taucha e.V., Vorstand Niels Horstrup & Nadine McNeil, Leipziger Straße 12, 04425 Taucha, info@allmendeverein.de

Das Förderlogo zeigt eine Europa-Flagge, sowie die Buchstaben EPLR und das Logo des Förderprogramms LEADER.

Ziel ist es die lokale, gemeinschaftliche Grundversorgung, ökologisches Bewusstsein und die Partizipation an Produktionsprozessen zu fördern und somit langfristig in der Region Delitzscher Land zu verwurzeln.